Ernährung und Sport in Kombination sind unabdingbar wichtig, um erfolgreich abzunehmen. Dennoch tickt jeder Körper anders und nicht jeder nimmt genau dort ab, wo er es sich am meisten wünscht. Lästige und unschöne Problemzonen wie Bauchfett, Reiterhosen und Cellulite oder die gefürchteten „Winkeärmchen“ halten sich oft hartnäckig bis zum Schluss und sind durch Abnehmen alleine nicht in den Griff zu bekommen.

 

Das betrifft fast jede Frau mit der einen oder anderen Körperregion und jede findet „ihre Problemzone“ am schlimmsten. Der Leidensdruck ist oft groß. Aber auch hier haben wir kostengünstige und hoch effektive Lösungsansätze:

 


Warum bekomm ich den Speck nicht weg?

PROBLEM und LÖSUNG

PROBLEM

Schlechte Durchblutung des Fettgewebes

An den "Problemzonen" ist das Fettgewebe schlechter durchblutet, da der Körper dieses als Reserve speichern will.

WIRKUNG DES TUMMYLIFT BAUCHGURTS

Lokale Mehrdurchblutung des Fettgewebes

Dadurch kann der Körper an diesen Stellen

leichter das Fett verbrennen!

Bauchumfangs-Verminderung durch Straffung der Muskulatur.
Bauchumfangs-Verminderung durch Straffung der Muskulatur.

 

PROBLEM

Schlaffe Bauchmuskulatur

Die Organe drücken dadurch die Bachmuskulatur nach vorne.

WIRKUNG DES TUMMYLIFT BAUCHGURTS

Straffung der Bauchdecke durch Muskeltraining mit dem Bauchgurt.

Botenstoffe regen die Fettpolster zum Schmelzen an.
Botenstoffe regen die Fettpolster zum Schmelzen an.

 

WIRKUNG DES BAUCH-FREI-PROGRAMMS

 

 

DURCH DIE WIRKUNG DES TUMMYLIFT-GURTES

mit aktivem Muskeltraining werden Botenstoffe gebildet.

TummyLift-Bauchgurt

 

Nicht vergleichbar mit den typischen Fitnessgurten anderer Clubs, die meist mit Druckmassage, Wärme o. ä. arbeiten. Unser TummyLift mit Biomedical-Research-Steuerung wirkt tief in den Körper hinein, sogar bis auf das unter der Bauchmuskeldecke liegende Viszeralfett, das besonders gesundheitsgefährdend ist. Die dadurch eintretende erhöhte Fettverbrennung ist über unsere Stoffwechselmessungen beweisführend  nachvollziehbar.

 

Nachweislich hocheffektiv und klinisch bewiesen.

 

Du trägst den Bauchgurt während des Trainings in unserem Fettverbrennungs-Zirkel.
Die Wirkung betrifft zu 100% den Bauchbereich von Unterbrustlinie bis zum Schritt und zu ca. 50 % den Hüft- und Lendenspeck. Außerdem erfolgt eine deutliche Kräftigung des Beckenbodens und als angenehmer Nebeneffekt bessert der TummyLift  oftmals auch Rückenprobleme.

Die Ergebnisse nach 4 Wochen Training ( 3 mal 30 Minuten pro Woche):

bei Training ohne Ernährungsumstellung                                    5,5 – 8,0 cm Umfangverlust
bei Training und gleichzeitigem Ernährungsprogramm            8,0 – 13,0 cm Umfangverlust

 

gemäß Inhousestudie, jeweils gemessen an 1 Stelle (Höhe Bauchnabel)

 

Weitere positive Wirkungen: 

+ Aktivierung der Darm-Peristaltik

+ Indirekte Aktivierung des Beckenbodens

+ Besserer Sex                                                       

+ Weniger Harndrang nachts 

+ sichtbare Straffung des Hautgewebes

 



Butt & Arms

Ab Mai 2016 bieten wir nach dem gleichen Wirkprinzip auch Armgurte und ein Panty-Höschen zum gezielten Fettabbau am Po/Oberschenkel sowie zum Po-Liften an. Schöner Nebeneffekt: Ein deutlich gestrafftes und schöneres Hautbild!

 

 

Rollen- und Bandmassagegeräte

Diese beiden Geräte benützt Du am besten direkt nach dem Training im Fettverbrennungszirkel.


Sie bewirken einen Lymphdrainageeffekt, wodurch die Fette aus den Problemzonen besser zur Leber transportiert werden, wo sie erst abgebaut werden können. Somit unterstützen sie das Abnehmen generell und insbesondere an sehr hartnäckigen Problemzonen.

 

Gleichzeitig erfolgt eine intensive Bindegewebsmassage. Verklebungen und Verhärtungen im Bindegewebe werden gelöst, Wassereinlagerungen ausgeleitet. Damit erreichen wir eine hohe Anti-Cellulite-Wirkung und auch Straffung der Haut, insbesondere auch an Problemstellen wie z. B. Innenschenkel, „Love-Handles“, Oberarm/Trizeps. 

 

Verstärkt werden diese Ergebnisse bei Bedarf noch durch unsere SÄURE-BASEN-ENTSCHLACKUNGSKUR: Siehe unter Produkte